Japan – Faszination der modernen Kunst

Avantgarde auf der Insel Naoshima & Kaiserliches Schatzhaus in Nara

Erfurt

Zeitraum: 26.10. – 06.11.2012

Traditionelle und moderne Kunst, Zazen-Meditation, Klosteraufenthalt und eine japanische Maiko-Aufführung, das verspricht ein intensives Japan Erlebnis!

Begleiten Sie uns in eine faszinierende Welt aus Tradition, Gartenkunst, Architektur und Design. Die dynamische Metropole Tokio ist eine Stadt voller Gegensätze, aber auch eine Stadt der Trendsetter. Erleben Sie alte Traditionen und modernste Lebensart in einer fantastischen Symbiose! Die ehrwürdige Kaiserstadt Kyoto zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den sehenswertesten Städten Ostasiens. Die kleine Insel Naoshima ist ein absolutes Muss für Kunstliebhaber. Hier hat der Stararchitekt Tadao Ando einzigartige Museen für avantgardistische Kunst errichtet. Begegnungen und Gespräche mit interessanten Personen vertiefen dabei das Thema.

Höhepunkte:

  • Moderne Kunst und Architektur in Tokios Stadtteil Roppongi
  • Kunstinsel Naoshima – einzigartige Museen für avantgardistische Kunst
  • Miho-Museum, alte japanische und chinesische Kunst aus der Privatsammlung einer der wohlhabendsten Frauen Japans
  • Kyoto und Nara, kulturelles Herz des Landes
  • Sonderausstellung mit Schätzen aus dem Kaiserlichen Schatzhaus (Shoso-in, 8. Jh.) im Nara Nationalmuseum
  • Übernachtungen in einem Ryokan in Hakone und einem Kloster auf dem heiligen Berg Koya San
  • Bonsai-Dorf Omiya und Sonderführung mit einem Bonsai-Züchter
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 7.380,00 €
Reisepreis im Einzelzimmer: 8.680,00 €
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen



Haben Sie Fragen zu der Reise "Japan-Reise für Kunstliebhaber"?

Nutzen Sie das folgende Formular bei Interesse oder eventuellen Fragen. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.